Besuch des WPZ (Waldpädagogischen Zentrums Bottrop)


Die Klassen 3a und 3b besuchten am 20.6.2018 das WPZ in Bottrop.

Wir wurden durch Frau Gödde durchs WPZ geführt.

Zu Anfang konnten wir die Wildschweine, Ziegen und viele Vögel sehen und hören. Außerdem fanden wir unsere eingepflanzten Bäume, nächstes Jahr werden wir sie auspflanzen!. Die Kinder hatten großen Spaß bei dem Erlebnispfad im Wald, den sie immer zu zweit erlebten, indem ein Kind das Partnerkind, was eine Augenbinde trug und dadurch „blind“ war, führte. So fühlte sich plötzlich eine kleine Anhöhe wie ein steiler Berg an!.

Anschließend untersuchten wir den Wald nach kleinen Lebewesen und betrachteten die Tiere durch die Becherlupen ganz genau. Was man da alles entdecken kann! Wie viele kleine Beine so ein Tausendfüßler haben kann!

Natürlich gab es noch ein Abschiedsfoto.

Vielen Dank an das WPZ!