Klassenfahrt der 4a und 4b


Die Klassen 4a und 4b waren vom 29.10.bis 31.10.auf Klassenfahrt in der Jugendtagungsstätte Wolfsberg in Nütterden. Die Schülerinnen und Schüler wurden von ihren Klassenlehrerinnen, der Schulsozialarbeiterin und dem Sonderpädagogen begleitet.

 

In der Jugendbegegnungsstätte gab es viele Spiel-und Sportmöglichkeiten, die von allen Kindern gerne genutzt wurden: einen Spielplatz, einen Fußballplatz, Tischtennisplatten, ein kleines Waldstück und eine große Fußballhalle!!!! Diese war besonders bei den Jungen sehr beliebt.

 

Bei der Wolfsberg -Rallye am 1. Tag erkundeten die Schüler_innen das Gelände und mussten bei manchen Fragen ganz schön knobeln.

Alle Mahlzeiten wurden gemeinsam im Essraum eingenommen und in der Gemeinschaft schmeckte es allen gut. Natürlich gab es auch immer Küchendienst, der beim Auf-und Abdecken half, dafür fanden sich immer Kinder, die toll gearbeitet haben!

 

Am 1. Abend wurde gemeinsam Stockbrot gebacken, das Feuer hatten einige Kinder mit den Erwachsenen ganz toll vorbereitet. Danach gab es im Haus noch ein paar Lieder und Spiele unter anderem das „Gummibärchenlied“!

 

Obwohl viele müde waren, wurde noch viel in den Zimmern geredet und natürlich war es aufregend die erste Nacht nicht zu Hausezu sein, sondern im Zimmer mit den Klassenkameraden_innen.

Am 2. Tag gab es ein tolles Naturprogramm, wo die Kinder neue Teamspiele kennenlernten und den Wald spielerisch erforschten. Sie suchten die Schätze des Waldes. Außerdem lernten sie den Hüttenbau und bauten mit viel Eifer und Spaß in kleinen Gruppen eigene Hütten.

 

Nach erneuten Spielen in der Fußballhalle, im Aufenthaltsraum oder in den Zimmern gab es noch einen kleinen Filmabend.

Leider mussten alle am Mittwoch nach dem Frühstück aufräumen und packen und ab ging´s nach Hause.

Am nächsten Tag konnten alle ausschlafen, weil es ein Feiertag war!

Sowohl die Schüler_innen als auch die Lehrer_innen hatten viel Spaß!

In der 4a wurde in der Woche danach von jedem Kind mit viel Eifer ein Lapbook zur Klassenfahrt erstellt.

 

 

Klassenausflug zum Zoo


Die Klasse 3a und 3b besuchten am 26.6.2018 den Zoo –Zoom Erlebniswelt- in Gelsenkirchen.

Wir waren eine der ersten Gäste im Zoo und haben die Tierwelt von Asien, Afrika und sogar noch einen Teil von Alaska kennengelernt. Wir sind mit den Booten ganz nah an den Flamingos und der Affeninsel vorbeigefahren und haben im Indoorspielplatz geklettert, getobt und Pause gemacht.

Manche Tiere waren noch ein wenig schläfrig, aber wir konnten Löwen, Tiger und Giraffen ganz nah sehen!

Alle Kinder, die Lehrerinnen und Betreuer_innen hatten viel Spaß!!