DIY – Zaubersand


Zaubersand selbst machen

 

Die Spielplätze sind gesperrt und du hast keinen Sandkasten?

Für Balkons, Terrassen oder kleine Gärten kannst Zaubersand selbst herstellen.

Der Zaubersand lässt sich gut formen!

Du brauchst:

 

8 Tassen Mehl

  • 1 Tasse Babyöl
  • 2 – 3 Tropfen Lebensmittelfarbe

Los geht es:

Mische dazu die 8 Tassen Mehl mit der Tasse Öl.

Rühr das Öl am besten nach und nach unter.

Lebensmittelfarbe verleiht dem Sand deine Lieblingsfarbe.

Jetzt kräftig matschen und kneten.

Fertig!!!

In einer verschlossenen Schüssel hält der Sand sich tagelang und kann immer

wieder benutzt werden.

Lege dir beim Spielen am Tisch am besten ein

großes Tablett unter, so dass weniger Zaubersand auf den Boden rieselt.

Ums Fegen kommst du vermutlich trotzdem nicht herum.

Vorsicht, der Zaubersand ist nicht essbar.