Verlängerung der Schulschließungen


Liebe Eltern,

 

wie Sie mit Sicherheit bereits durch die Medien erfahren haben werden, bleiben die Schulen erst einmal weiterhin bis zum 3.52020 geschlossen. Sollte die Entwicklung der Infektionsraten es zulassen, dann sollen sie allerdings schrittweise ab dem 4. Mai 2020 geöffnet werden, vorrangig für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4, um diese Kinder so gut wie möglich auf den im Sommer bevorstehenden Wechsel auf die weiterführenden Schulen vorzubereiten.

Weiterhin wird es eine Notgruppenbetreuung für Bedarfsgruppen geben.

Wegen der weiterhin dynamischen Entwicklung der Lage sowie der Ankündigung der Bundeskanzlerin, am 30. April 2020 erneut mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten zu beraten, planen das Land seine Schritte zunächst nur bis zum 4. Mai 2020.

Alle Informationen des Ministeriums können Sie nachlesen unter:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200416/index.html

 

Die Kinder werden ab Montag wöchentliche Aufgabenpakete erhalten, welche sie zu Hause bearbeiten sollen. Natürlich stehen Ihnen die Lehrerinnen weiterhin für Nachfragen und Hilfestellungen zur Verfügung und versuchen sie bestmöglich zu unterstützen. Ausführliche Informationen erhält jede Klasse von der jeweiligen Klassenlehrerin.

Sobald wir neue und genauere Informationen wieder erhalten, werden Sie informiert.

Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Stefanie König

 

Notgruppenbetreuung Antragsformular:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 

Bedarfsgruppen:

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/anlage_2_zur_coronabetrvo_vom_16.04.2020.pdf